Lackieranlagen - Lackierräume und Trocknungsanlagen werden kundenspezifisch geplant und umgesetzt

Die Strahlmittelaufbereitung erfolgt über unseren effektiv arbeitenden Strahlmittelreiniger, der zerschlagenes Strahlmittel bzw. sonstige Verunreinigungen wie Feinstaub oder grobe Fremdkörper abscheidet. Beim Einsatz von ferritischen und mineralischen Strahlmitteln in einer Strahlhalle werden die Strahlmittel zugleich über Elektromagnettrommeln geführt, getrennt und in einem geteilten Strahlmittelbunkert zwischengelager

Lackieranlagen / Lackierhallen / Lackierräume und Trocknungsanlagen

der neuen Generation müssen höhere Anforderungen erfüllen, als noch vor einigen Jahren üblich. Die Berücksichtigung neuer Lacksysteme wie z.B. Hydrolacke, Polyurethanharz, Epoxid-Zinkstaub bzw. Epoxid-Eisenglimmer-Farben stellt hohe Anforderungen an eine aus-gereifte Lackierraum-System-lösung.

 Ein wichtiges Kriterium ist der Werkstück-Transport zur Lackieranlage und zur Weiterverarbeitung. Unsere Ingenieure bieten Ihnen kompetente Beratung an. Ob Farbnebel-Trockenabscheidung oder Nassauswaschung, Luftbe-feuchtung oder Lufttrocknung, Kondensations-trocknung im Niedertem-peraturverfahren oder Warmluft-Trocknung, ob Vorbehandlung der Werk-stücke durch Hochdruckwaschen mit Wasserführung im Kreislauf-System oder durch Druckluft-Strahlen oder Schleuderrad-Strahltechnik.

SAPI Strahlhalle, kombinierte Lackier- und Trockenanlage

 Schlüsselfertige Installation von kombinierten Strahlhallen

Das SAPI-Flachförder-System hat sich vielfach bewährt. Es arbeitet störungsfrei bei niedrigsten Energiekosten. Die geringe Einbautiefe – ab 130 mm incl. Gitterroste – ermöglicht auch eine problemlose Nachrüstung. Auch die Montage auf einem bestehenden Hallenboden ist ohne bzw. geringe Fundamentarbeiten möglich. Das Strahlmittel wird mittels des FlachförderSystems über das Becherwerk zur nachfolgenden Strahlmittelaufbereitung transportiert und fällt nach der Reinigung zurück in den Strahlmittel-Vorratsbehälter.

Qualität und Tradition


Komplett Lösungen für:  
Lackieranlagen, Lackierhallen-und Trockungsräume für perfektes Lackieren, Strahlen mit Fördertechnik und integrierten Auf- sowie Abnahme Stationen für Straßen-Kehrmaschinen.

Transportsystem für Lackier und Strahlhallen Fördertechnik mit Kreuzungen und Weichensystem für Bauteile bis 2000 KG

Lackierhallen bzw. Lackieranlagen Deckenabsaugung mit leicht auswechsekbaren Filterelementen

Lackierhallen Seitenabsaugung mit auswechselbaren Filterelementen.

Beheizungs-Varianten mit:

  • Mit Ölbrenner, Gasbrenner, indirekt beheizt über Brennkammer
  • Flächengasbrenner direkt beheizt
  • Pumpenheißwasser oder Elektrich

Aggregat zum Beheizen der Lackierkabinen mit Ol, Gas direkt mit Flächenbrenner oder Gas indirekt mit Brennkammer. Pumpenheißwasser und Elektrisch ist ebenso möglich.
Auch Wärmerückgewinnung als Kreuzstrom Wärmetauscher oder Wärmeradist möglich.
Bei höheren Lösemittelwerten empfehlen wir Aktivkohlefilter in der Abluft.

  • Lösungsmittelreinigung über Aktivkohlefilter TNV
  • Be- und Entfeuchtersystem (Feuchteregelung)
  • Frequenzgesteuerte Antriebe zur Energieeinsparung
  • Freiprogrammierbare Steuerung
  • SAPI Lackierhallen werden kundenspezifsch angefertigt

Hierzu stehen Ihnen unsere Ingenieure gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Lackcontainer mit Airlesspumpen und Lacken für die Lackversorgung der Lackierkabinen in der gesamten Lackieranlage.

Für alle Branchen

Baugewerbe
Fertigungsindustrie
Transportindustrie
Bergbauindustrie
Energiewirtschaft
Öl- und Gasindustrie
… usw.

Weniger Platz bei gleicher Leistung!Mobiler Lackiercontainer

Sapi Sand-Strahlcontainer ideal für alle Strahl-arbeiten für Industrie und Handwerk

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen